Traktoren
Ackerbau
Obst- und Weinbau
Landschaftspflege
Landschaftspflege - Auslegemäher Noremat
Auslegemulcher für Groß- und Kleintraktoren


Entwickelt für höchste Ansprüche, gebaut für professionelle Arbeit, im Einsatz für Gemeinden, Lohnunternehmer und alle, die mehr als 500 Arbeitsstunden pro Jahr fahren - die Auslegemäher von Noremat sind das Werkzeug für echte Profis. Sie können auf jedem Traktor montiert werden (kein Front- nur Heckanbau) und eignen sich besonders für die Pflege von Straßenrandstreifen, Gräben und als Böschungsmäher, aber auch für die Land- und Forstwirtschaft.

Ihre Vorteile:
  • bestes Mähbild auch bei hohen Mähgeschwindigkeiten
  • sehr lange Lebensdauer aufgrund der robusten Bauweise
  • höchster Komfort durch nach vorne versetzten Arm und ergonomische Joysticksteuerung
  • eine breitgefächerte Auswahl an Optionen und Tragweiten (von 4,2 bis 8,3m)
  • Werkzeuge für die unterschiedlichen Arbeiten wie Mähen, Auslichten, Fräsen usw.


Besonderheiten
Werkzeuge für den Auslegearm
Die verschiedenen Werkzeuge lassen sich schnell und einfach wechseln.
Mähkopfe für Mähausleger

Der Mähkopf Universel 1200 kann entweder mit einem klassischen Rotor für Mäh- und leichte Gestrüpparbeiten ausgestattet werden oder mit einem Forstrotor, der sich für stärkeres Gestrüpp eignet. Der Mähkopf verfügt über einen Kolbenmotor und eine automatische Kupplung und wird durch Zahnriemen angetrieben.
  Technische Einzelheiten
Universel 1200  
Konstruktion Hochfester Stahl (hohe Elastizitätsgrenze)
Schnittbreite*  1,12m
Gesamtbreite 1,38m
Rotor Drehgeschwindigkeit 2950UpM (+/- 50 UpM)
Motor mit doppelter Drehrichtung Axialkolben
Hubraum  35 cc (Anpassung auf Noremat Maschinen)
Antrieb Zahnriemen
Schnitthöhe Einstellbar auf 3 Positionen 5, 7 und 9cm
Gewicht 285kg
*laut der EN 15-436 Norm


Der Mähkopf Unibroyeur ist vielseitig einsetzbar bei Mäh- und Gestrüpparbeiten. Er kann mit unterschiedlichen Rotoren und Messern ausgestattet werden, je nach Anforderung. Durch seine Konzeption gleitet er hervorragend über den Boden und kann Hindernisse leicht überwinden.
  Technische Einzelheiten
Unibroyeur  Unibroyeur 1000 Unibroyeur 2
Schnittbreite* 0,95m 1,25m
Gesamtbreite 1,17m 1,43m
Gewicht 295kg 340kg
Schnitthöhe Einstellbar auf 4 Positionen
7.5, 10, 12.5 und 15cm
Einstellbar auf 3 Positionen
5,7 und 9cm
Konstruktion Hochfester Stahl (hohe Elastizitätsgrenze)
Rotor Drehgeschwindigkeit 2950 UpM (+/- 50 UpM)
Motor Axialkolben
Hubraum 35 cc
Antrieb Zahnriemen
Lagersicherung Labyrinth mit Wicklungsschutz
Schutzhaube Flanken ohne Unebenheit
*laut der EN 15-436 Norm


Der Mähkopf 16 Max eignet sich besonders für die Mäharbeiten am Straßenrand. Die Löffelschlegel sorgen auch bei dichtem Bewuchs und hoher Feuchtigkeit für ein hervorragendes Ergebnis.
  Technische Einzelheiten
16 Max  
Konstruktion Hochfester Stahl (hohe Elastizitätsgrenze)
Schnittbreite* 1,45m
Gesamtbreite 1,80m
Rotor Drehgeschwindigkeit 2300 UpM (+/- 50 UpM)
Motor Axialkolben
Hubraum 35cc (Anpassung auf Noremat Maschinen)
Antrieb Zahnriemen
Schnitthöhe Einstellbar auf 3 Positionen 5,7 und 9cm
Gewicht 350kg
*laut der EN 15-436 Norm


Der Forstmähkopf Forest Broyeur ist robust und kompakt. Seine Struktur sorgt für einen besseren Stoßwiderstand und eine begünstigt den Einzug und die Verteilung der Pflanzen. Dank des großen Durchmessers des Rotors kann die Drehzahl des Traktors, bei gleichbleibender Schnitteffizienz, reduziert werden. 
  Technische Einzelheiten
Forst Broyeur  
Konstruktion Hochfester Stahl (hohe Elastizitätsgrenze)
Schnittbreite* 1,25m
Gesamtbreite 1,44m
Rotor Drehgeschwindigkeit 2950 UpM (+/- 50 UpM)
Motor Axialkolben
Hubraum 35cc (Anpassung auf Noremat Maschinen)
Antrieb Zahnriemen
Schnitthöhe Einstellbar auf 3 Positionen 5,7 und 9cm
Lagersicherung Labyrinth mit Wicklungsschutz
Gewicht 355kg
*laut der EN 15-436 Norm
Astsägen zum Auslichten

Die Astsägen sind speziell für Auslichtungsarbeiten konzipiert. Sie kommen etwa beim Auslichten von Wegen (Straßen, Kanälen, Eisenbahnlinien, ...), Strom- und Telefonleitungen oder bei der Pflege von Hecken am Straßenrand oder in der Landwirtschaft zum Einsatz. Die einstellung der Riemenspannung kann dabei ohne Demontage der Sägeblätter erfolgen. Die Klingen sind austauschbar (Schlegelplatte-Doppelriemen oder 700mm Durchmesser). 
  Technische Einzelheiten
Astsäge  Eliss' Astsäge Astsägen
Arbeitslänge 2,25m 0,90m 1,55m 1,20m 1,70m 2,20m 2,70m
Sägeblätter Durchmesser 700mm 900mm 900mm 700mm 700mm 700mm 700mm
Sägeblätter Anzahl 4 1 2 2 3 4 5
Durchfluss Bedarf 85
(Vickers Motor)
75 75 75/85 75/85 75/85 75/85
Äste Max. Durchmesser 20cm 40cm 40cm 20cm 20cm 20cm 20cm
Max. Druck 150 150 150 150 150 150 150
Motor Antrieb Leistung 32 PS 31 PS 31 PS 28 PS 28 PS 28 PS 28 PS
Drehzahl der Sägeblätter 1800UpM 1600 á 1900UpM 1800 á 2000 UpM
Gewicht 285kg 140kg 190kg 170kg 236kg 285kg 336kg

Astschere zum Heckenschneiden

Die Astschere ist besonders geeignet für das Heckenschneiden in Stadtgebieten oder auf verkehrsintensiven Straßen. Sie benötigt weder Wartung noch Schleifen, ist dadurch stets einsatzbereit und steigert so die Rentabilität und Vielseitigkeit des Auslegemähers.
  Technische Einzelheiten
Astschere    
Arbeitsbreite 1,30m 2,20m
Gewicht  160kg 235kg
Äste max. Durchmesser 100mm
Arbeitsgeschwindigkeit 60 Schlag/min
Max. Stärke 240bar
Antrieb Hydraulisch
Durchfluss 40 á 45l/min

Grabensohlfräse gegen Verstopfung von Gräben

Durch schlechtes Wetter, Laub und andere Ursachen füllen sich Gräben und können das Wasser nicht mehr optimal abführen. Die Grabensohlfräse befreit die Gräben von solchen Verstopfungen.
  Technische Einzelheiten
Grabensohlfräse  
Arbeitsdurchmesser 670mm
Max. Arbeitstiefe 100mm
Ausrichten der Auswurfklappe 0/30°
Auswurf Distanz 2,5/15m
Fräse Leistung 410/625 UpM
Min. Durchfluss 65l/mn
Max. Durchfluss 100l/mn
Arbeitsdruck 210 bar
Leistung (für 100l/min) 45 PS
Gewicht 200kg


Technische Daten
Modelle von Böschungsmähern
Modell Malinia Axiona Prodigia  Dextra  Optima Magistra
  42 45 50 45 M45 50 M49 M54 Visiobra M54T 51 M51 M56 Visiobra M57T 60T M55 M60 Visiobra M61T Visiobra M63T 68T 73T 83T
Kinematik                              
         
Nach vorn geknickter Arm                            
Nach vorn geknickter Arm mit Teleskop                                    
Gerader Arm •    •       •                      
Gerader Arm mit Teleskop                                  
Horizontale Reichweite* 4,20m 4,50m 5,00m  4,50m 4,50m  5,00m 4,90m 5,40m 5,40m 5,14m 5,14m 5,61m 5,70m 6,05m 5,50m 6,00m 6,06m 6,28m 6,82m 7,33m 8,27m
Vertikale Reichweite* 5,54m 5,60m 6,10m  5,60m  5,60m 6,10m 6,15m** 6,65m** 6,65m** 6,57m 6,57m 7,03m 7,11m 7,36m 6,27m 6,77m 6,82m 7,19m 7,58m 8,09m 9,09m
  * mit dem 1,00m Mähkopf * mit dem 1,20m Mähkopf * mit dem 1,20m Mähkopf 
 * mit dem 1,25m Mähkopf
** 50cm Bodenfreiheit
 * mit dem 1,25m Mähkopf  * mit dem 1,25m Mähkopf
Sicherheit und Komfort                                          
Linksseitige Anhängung des Arms
Höhenverstellbare Stützfüße
1. und 2. Arm mit Schlauchbruchsicherung ausgerüstet  •
Kühler option                                        
Ergonomische Steuerung mit Armlehne
für Steuerung mit dem Joystick

für Steuerung mit dem Joystick
 •  •
Halbautomatischer Anbau des Werkzeugs   •   •
Rückfahrstoßdämpfer            
Doppelter Druck Anfahrsicherung für den Arm                          
3. Punktanbau Stoßdämpfer             option option option                        
Zweidruck Rückzugsvorrichtung für den Arm                            
Bedienung                                          
Mechanische Steuerung  • •  •   •                              
Niederdrucksteuerung   option option  option  option option      
Einhebel- elektr. und Niederdruck gemischte Steuerung option  option otpion   option option   option       option option option option option option option option option option option option
Proportionale elektr. Steuerung       option option option option option option option option option option option option option option option
Dritte Bewegung proportional       option option option option option option option option option option option option option option option option option option
Doppelte Drehrichtung des Rotors  • • 
Schwimmstellung des Mähkopfs  •
Schwimmstellung des Auslegers    •
Auflagedruckregelung                   option option option option option option option option option option option option
Starker Kreislauf                                          
Getriebe aus Guss    •  •  •
Rotorleistung (540 UpM) 31 PS 42 PS   42 PS                                    
Rotorleistung (540 UpM o. 1000 UpM)       47/54 PS 47/54 PS 47/54 PS 60 PS 60 PS 60 PS 68/78 PS 68/78 PS 68/78 PS 68/78 PS 68/78 PS 73/84 PS 73/84 PS 73/84 PS 73/84 PS 73/84 PS 73/84 PS 73/84 PS 
Kühlungsfähigkeit   5,5 kW 5,5 kW 5,5 kW   5,5 kW 5,5 kW 9 kW 9 kW 9 kW 14,5 kW 14,5 kW  14,5 kW 14,5 kW 14,5 kW 14,5 kW 14,5 kW 14,5 kW 14,5 kW 14,5 kW 14,5 kW 14,5 kW
Werkzeuge                                          
1,00m Mähkopf
Mähen und Gestrüpp
• 
Unibroyeur 1250 Mähkopf
Mähen und Gestrüpp
           
16 Max Mähkopf
Mähen
           
Forestbroyeur Mähkopf
Mähen und Gestrüpp
                   
Astschere
Astsäge  
Grabensohlfräse                            

Kundenberichte
Mit 8m nicht den Kürzeren gezogen


"Meine Kriterien beim Kauf: Verarbeitung, Befestigung am Fahrzeug, Steuerung.” Das im Hinterkopf hat sich Werner Winkler vor zwei Jahren für einen Noremat-Auslegemäher entschieden. Bis jetzt hat er nur ein Problem: 8m sind noch zu kurz.

Werner Winkler ist Lohnunternehmer in Wernberg, Kärnten. Mit seinem 8,3m-Noremat mäht er hauptsächlich für Kommunen und die ÖBB. Dabei gefällt ihm vor allem die hochwertige Ausführung: "Sauer Danfoss ist da drauf, das ist eine von den besten Steuerungen. Ich habe schon früher mit der gearbeitet, als ich noch nicht selbständig war. Die Zylinder sind von Bosch-Rexroth. Die Steuerung ist von der Feinfühligkeit her perfekt eingestellt für die Länge der Maschine. Sie lässt keine Wünsche offen.”

Pro Jahr fährt Winkler zurzeit 300 Stunden, will jedoch auf 500 steigern. Dabei hat er fast keine Stehzeiten, wodurch sich die Arbeit gut einteilen lässt. Das Service der Maschine ist in 20 Minuten erledigt. Auch der Messerwechsel funktioniert dank Fixaspeed sehr gut. "Und die Laufruhe. Du merkst sofort, wenn ein Messer ab ist. Da fängt die Maschine zu zittern an, da musst du was tun. Die Wartung funktioniert ganz gut. Die Arbeit mit Hammerschmied wegen der Ersatzteile haut auch hin.”

Den Kunden ist vor allem wichtig, dass Arbeit und Zuverlässigkeit passen. "Problematisch sind zurzeit die Mitbewerber. Die fahren niedrigpreisig, was mit einem Noremat nicht funktioniert. Qualität braucht einen Preis”, sagt Winkler.

Als Zusatz hat Winkler auch einen Forstmähkopf. Der hat ihn tatsächlich überrascht: "Der zerhackt das Zeug so klein, dass nach einem dreiviertel Jahr noch immer kein Nachwuchs da ist.”

Werner Winkler würde auf jeden Fall wieder einen Noremat kaufen, aber größer. "8,3m fahren wir schon, aber da ist ein Drang zu immer größerer Reichweite. Das ist das Problem. Viele können bis 4m arbeiten, aber alles, was über 5m hinausgeht, funktioniert nicht mehr.” Dann kommt der Noremat zum Einsatz.

Winklers Resümee: "Ich bin sehr zufrieden.”

(Mai 2018)
Stehzeiten sind teure Zeiten


2001 war Hermann Dohr der Erste, der einen Noremat-Auslegemäher in Österreich gekauft hat. Jetzt - 17 Jahre und 8000 Stunden später - hat er den Mäher noch immer im Einsatz und hat seine damalige Entscheidung nie bereut.

"Vorher hatte ich einen kleineren  Mäher. Als ich ihn tauschen wollte, habe ich eine Zeitungsannonce von Hammerschmied gesehen und mich dann für den Noremat entschieden”, sagt der Lohnunternehmer aus der Steiermark. Er setzt den Ausleger ca. 800 Stunden im Jahr ein, hauptsächlich für Mäharbeiten. Im Herbst ist auch die Säge sehr gefragt.

"Oft sind Wege sehr verwachsen, haben hohe Bestände. Bei manchen Forstwegen ist der Bewuchs einen Meter hoch. Da muss der Noremat mit viel Material fertigwerden.” Das sei aber kein Problem, meint Dohr, man müsse nur mitdenken und die Maschine lieben.

Bei allen Arbeiten ist auch die Fahrgeschwindigkeit von Bedeutung. "Beim Mähen am Parkett fahre ich 9,2 km/h, bei Böschungen 7,4 oder 7,6 km/h je nach Bewuchs.”

Viele Auslegemäher erreichen keine 8000 Stunden, was ist also anders bei Noremat? "Die Verarbeitung ist gut, die Maschine ist robust gebaut”, spricht Dohr aus Erfahrung. "Ich würde dieselbe noch einmal kaufen, weil es einen gewaltigen Unterschied zu anderen Maschinen etwa von Gemeinden oder anderen Lohnunternehmern gibt. Aufbau und Robustheit sind einfach besser.” Natürlich schlägt sich die Qualität und Verarbeitung auch im Preis nieder, aber Dohr sagt dazu: "Ich kann ja nicht eine billige Maschine kaufen, wo ich eine Stunde fahre und zwei Stunden repariere. Ich brauche eine Maschine, mit der ich durchfahren kann. Weil die Stehzeiten sind teure Zeiten und das kannst und willst du dir nicht leisten und du verärgerst den Kunden auch, wenn du nicht fertig wirst.”

Mit Noremat hat Dohr also das ideale Gerät für den professionellen Einsatz bekommen.

(Mai 2018)

Hermann Dohr, Wies
"Im Vergleich zu anderen Maschinen sieht man einen gewaltigen Unterschied bei Aufbau und Robustheit. Der Preis schlägt sich bei Qualität und Verarbeitung nieder. Ich kann ja nicht eine billige Maschine kaufen, wo ich eine Stunde fahre und zwei Stunden repariere. Ich brauche eine Maschine, mit der ich durchfahren kann." (Mai 2018)

Ausleger
Böschungsmäher
Böschungsmulcher
Auslegemulcher
Böschungshäcksler
Auslegemäher für Traktor
Tel: +43 2262-66381         landmaschinen@hammerschmied.at