Traktoren
Ackerbau
Obst- und Weinbau
Landschaftspflege
Aktuelles - Archiv
News Archiv
Bei Väderstad in Väderstad


Ein abwechslungsreiches Programm, großartige Stimmung und herrliches Wetter - das war die Väderstad Tour 2018.

Von 27. bis 30. Mai war wieder eine Gruppe interessierter Landwirte in Schweden unterwegs, um sich selbst ein Bild von unserem Partner Väderstad zu machen. Nach einem ruhigen Flug startete unsere Tour in Linköping, der siebtgrößten Stadt des Landes. Dort erkundeten gleich einige auf eigene Faust die schwedische Kultur.

Am nächsten Tag begrüßte uns der Väderstad-Chef Crister Stark persönlich und wir lernten bei einer Vorführung alle Maschinen kennen. Besonders beeindruckend war das Testgelände im Steinbruch, wo alle Geräte unter wahrlich steinigen Bedingungen ihre Robustheit beweisen müssen. Dank einer Werksführung und eines Farmbesuchs erhielten wir auch Einblick in die schwedische Arbeitsweise und Landwirtschaft.

Bei den schon traditionellen Open Games konnten die Teilnehmer bei verschiedenen Übungen wie Segway-Fahren ihr Geschick unter Beweis stellen. Den Abschluss des Tages bildete ein Video über den Weltrekord der Tempo L. Danach wurden die Sieger der Spiele von Crister Stark persönlich geehrt und auch Lorenz Mayr erhielt als erster Tempo-Kunde Österreichs ein Geschenk.
Zurück in Linköping nutzten wieder einige die Gelegenheit, das schwedische Nachtleben und vor allem den Tagesanbruch um ca. 3:00 Uhr live zu erleben.

Der zweite Tag war der Jagd gewidmet und so besuchten wir eine Wildfleischverarbeitungsfarm, wo uns nicht nur interessante Fakten erwarteten, sondern auch 75.000 Stockenten. Bei einer Vorführung wurde uns der Einsatz von Hunden bei der Wildschweinjagd eindrucksvoll vorgezeigt.
Bevor es weiter nach Stockholm ging, statteten wir dem Flugzeugmuseum noch einen (leider zu) kurzen Besuch ab. In der Hauptstadt standen dann Highlights wie das Vasa-Museum und eine Bootsfahrt auf dem Programm.
Damit beendeten wir unsere Reise und trafen zufrieden, aber auch etwas müde wieder in Wien ein.


Bewährte Pellenc Entlauber jetzt in zwei neuen Versionen


Top Arbeitsqualität, höhere Tagesleistungen und besserer Arbeitskomfort: Damit begeistern die Entlauber von Pellenc viele Winzer.
Diese Vorteile vereint gibt es jetzt auch in zwei neuen Versionen einem Entlauber für 2 halbe Zeilen und für eine ganze Zeile.

Für beste Arbeitsergebnisse sorgt die sensorgesteuerte Vegetaionsverfolgung, diese ermöglicht eine sehr schnelle Anpassung an die Laubwand, unabhängig vom Entlaubungsgrad. 

Durch die automatische Abtastung und die neue Lochwalze erhöht sich die Fahrgeschwindigkeit um mehr als 30% gegenüber herkömmlichen Entlaubern. Selbst bei 6km/h bleibt die Entlaubungsqualität konstant hoch.

Der Entlaubungsgrad kann von der Kabine aus verstellt werden und das sogar während der Fahrt. Dadurch ist ein flexibles Entlauben der einzelnen Zeilen, sehr einfach möglich.


Spezialtraktorenbaureihe MF 3700 mit Innovationspreis ausgezeichnet


Massey Ferguson wurde auf der Fieragricola, der bedeutendsten italienischen Messe im Agrarsektor, mit dem Innovationspreis "Silbernes Blatt" für die Spezialtraktorenreihe MF 3700 ausgezeichnet.
Die Expertenjury überzeugte neben dem Gesamtkonzept insbesondere die neue Vorderachsfederung sowie der neue Multifunktionsjoystick, über welchen Kupplung, Wende- und Lastschaltung, Steuerventile und Zusatzfunktionen auf einfachste Weise betätigt werden können.
 




Die neue Baureihe MF 3700 bietet Betrieben, die im Bereich des Wein- und Obstanbaus tätig sind, bzw. über Acker- und Weideflächen in starken Hanglagen verfügen, ein breites Angebot an fortschrittlichster Technologie in verschiedenen hochwertigen Ausstattungsvarianten. Bei der Entwicklung wurde besonders auf hohe Leistung bei zugleich ausgezeichneter Kraftstoffeffizienz, branchenführenden Komfort und bis dato unerreichte Vielseitigkeit geachtet.

Für nähere Informationen steht Ihnen die Hammerschmied GmbH unter +43 2262 - 6381 gerne zur Verfügung.


Väderstad präsentiert die neue Tempo L24


Väderstad stellt die neue Hochgeschwindigkeits-Einzelkornsämaschine Tempo L 24 vor. Mit einem Reihenabstand von 450 bis 508 mm ist die Tempo L 24 die bisher größte Hochgeschwindigkeits-Einzelkornsämaschine für Zuckerrüben und Raps.

"Die Weltrekord-Einzelkornsämaschine Väderstad Tempo ist bekannt für die erfolgreiche Kombination aus enormer Schlagkraft und hervorragender Ablagegenauigkeit. Jetzt wächst die Tempo-Familie weiter und wir führen die neue Tempo L 24 ein", sagt Mattias Hovnert, Senior Vice President Global Sales & Marketing bei Väderstad, und fährt fort:

"Tempo L 24 ist auf die schlagkräftige und präzise Aussaat von kleinkörnigem Saatgut wie beispielsweise Raps und Zuckerrüben spezialisiert"

Tempo L 24 hat 24 Reiheneinheiten und ist mit einem Reihenabstand von 450, 457, 500 oder 508 mm erhältlich. Jeder Saatgutbehälter fasst 25 Liter. Zusätzlich kann die Maschine für die Unterfußdüngung mit einem 5 000 Liter Düngerbehälter ausgerüstet werden.  

"Dank dem Tempo-Säherz mit der patentierten PowerShoot-Technologie erhält jedes Saatkorn unter allen Bedingungen den exakt gleichen Start. Durch die PowerShoot-Technologie, die mittels Überdruck das Saatgut präzise vom Tank bis zur Ablage im Boden transportiert, spielen negative Einflussfaktoren wie Schwerkraft, Vibrationen und Hanglagen keine Rolle mehr. Dies ermöglicht der Tempo eine unübertroffene Präzision bei sehr hoher Geschwindigkeit", sagt Mattias Hovnert.

Die neue Tempo L 24 wird im Juni auf der Farm Progress Show in Kanada ihre Weltpremiere feiern. Tempo L 24 geht im November 2018 in Produktion.

Der frühe Vogel fängt den Wurm - auch in Schweden


Nutzen Sie die Frühlingsaktion und bestellen Sie noch bis Ende April Ihre Väderstad Maschine zum Höchstrabatt.
Weiters sparen Sie bei Ihrer Ersatzteilbestellung bares Geld.

Väderstad bietet ein weites Spektrum um Ihren Wünschen bei Bodenbearbeitung und Aussaat gerecht zu werden und arbeitet permanent an der Weiterentwicklung seiner Geräte.
Die neue Scheibe CrossCutter Disc für die Scheibenegge Carrier ermöglicht eine ganzflächige Bearbeitung bei ultraflacher Arbeitstiefe von 2-5cm. Damit bietet sie ein sehr vielseitiges Einsatzgebiet von der Saatbettbereitung bis hin zur Stoppelbearbeitung.

Bestellen Sie also rechtzeitig, um die Frühlingsaktion voll auszunützen.


Seite:
«01»
Tel: +43 2262-66381         landmaschinen@hammerschmied.at