Traktoren
Ackerbau
Obst- und Weinbau
Landschaftspflege
Aktuelles - Archiv
News Archiv
Wollen Sie die Qualität und Sauberkeit Ihres Leseguts verbessern?


Dann sind die Abbeermaschine Selectiv' Process Winery und die Optische Beerensortierung Selecitv Process Vision 2 von Pellenc in Ihrem Weinkeller unverzichtbar.

Die Abbeermaschine wurde speziell für den stationären Betrieb im Keller entwickelt, um das Rebeln auch bei der Handlese oder bei Maschinen ohne Sortierfunktion zu optimieren. Das Hochfrequenzschüttelwerk löst die Beeren ohne dabei die Kammteile abzubrechen. Durch die Präzision des Geräts kann eine außergewöhnliche Qualität beim Lesegut erreicht werden. Eine einfache Bedienung und Reinigung macht die Selectiv' Process Winery zum idealen Helfer im Keller.

Nach dem Winery kann die Optische Beerensortierung Selectiv' Process Vision 2 zum Einsatz kommen. Sie funktioniert mit computerbasierter Bilderkennung. Die Beeren werden auf einem Rillenband auf 4 m/s beschleunigt. Am Ende des Bandes werden sie von einer Kamera kontinuierlich gefilmt und nach Farbe und Form ausgewertet. Dabei kann der Kellermeister mit 4 Kriterien individuell einstellen, welche Teile der Beeren von Luftdüsen ausgeblasen werden. In jedem Fall werden alle Fremdkörper wie Blätter, Stile oder Käfer ausgeschieden.



Hotline während der Lese


Damit Ihre Lese mit Pellenc reibungslos abläuft, stehen Ihnen unsere Techniker bei Notfällen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten zur Verfügung. Unter der Hotline +43226266381 werden Sie automatisch zum diensthabenden Techniker weitergeleitet.
Wir gratulieren!


In diesem Sommer haben sich gleich zwei unserer Mitarbeiter getraut. Am 7.7. gaben sich Evelyn und Dominik das Ja-Wort und am 18.8. heirateten Michaela und Stefan. Letztere wurden standesgemäß mit einem MF 8737 nach der Trauung zur Tafel chauffiert. 

Wir wünschen beiden Paaren alles Gute auf dem gemeinsamen Lebensweg!


Seite:
«01»

Die Lese neigt sich dem Ende zu, doch trotzdem lohnt es sich, bereits an die nächste zu denken. Denn Pellenc - bekannt für seine hochwertigen Weinbaugeräte - bringt eine neue Maschine auf den Markt.

Die technischen Neuheiten der Optimum haben sich mehr als bewährt und so haben schon viele darauf gewartet, dass diese auch bald für gezogene Traubenvollernter verfügbar sind - und jetzt ist es soweit. Der französische Marktführer präsentiert seine neue Linie Grapes’ Line. Dabei wurden nicht einfach die bisherigen Geräte einem Facelift unterzogen, sondern die Grapes’ Line ist eine komplett neue Lesemaschine.

Zwei Modelle der Grapes’ Line verfügen über den Selectiv’ Process 2, der vielen Winzern bereits vom Selbstfahrer Optimum bekannt ist. Das bedeutet: bessere Abbeerleistung auch bei schwierigen Sorten wie Riesling oder Gelber Muskateller, halbe Reinigungszeit und verbesserte Hygiene, einfachere Bedienung über Tablet und höhere Verlässlichkeit der Maschine. Auch das Schüttelwerk ist noch schonender im Einsatz und die Wartung wird deutlich einfacher. 
So ermöglicht Pellenc ein sauberes Lesegut bei einfachster Bedienung.

Derzeit ist die Grapes’ Line auf Vorführtour in Österreich unterwegs und kann live begutachtet werden. Auch auf der Austro Agrar Tulln von 21. bis 24. November stellen wir die Maschine vor.

Sie wollen schon jetzt mehr Informationen? Oder wollen sich gleich selbst ein Bild bei einer Vorführung machen? Dann rufen Sie uns an: +43 2262-66381.

Tel: +43 2262-66381         landmaschinen@hammerschmied.at