Aktuelles - Archiv

News Archiv

SUPER HEROES: Die MF S –RANGE


Massey Ferguson präsentiert die S-RANGE, die in Frankreich gefertigten Hightech-Traktorbaureihen – vom neuen, 95 PS starken MF 5709 S bis hin zum MF 8740 S, dem leistungsstärksten Modell mit 400 PS überzeugen alle Modelle mit dem Besten ihrer Klassen und setzen neue Maßstäbe in puncto Effizienz, Komfort, Sicherheit und Design.

Mit der Serie MF 5700 S bringt MF die Nachfolger der beliebten Allrounder-Baureihe MF 5600 – komplett überarbeitet und mit zahlreichen Neuerungen ausgestattet, welche neben einer Senkung der Betriebskosten auch zu einer merklichen Steigerung von Arbeitskomfort und Einsatzflexibilität
beitragen. Angetrieben werden die vier neuen Modelle von modernsten 4- Zylinder AGCO POWER Motoren mit 95-130 PS. Erstklassige Sichtverhältnisse, branchenführende Wendigkeit sowie eine überzeugende Gesamteffizienz im Zusammenspiel mit den ebenfalls spezifisch
weiterentwickelten Getrieben zeichnen den MF 5700 S aus.

Spitzentechnik kennt keine Alternative. Nur das Beste zählt.
Mit der Baureihe MF 6700 S (120 - 200 PS) führt Massey Ferguson modernste Vierzylinder-AGCO Power-Technik in einem Leistungsbereich ein, der zuvor von Sechszylinder-Traktoren dominiert wurde. Mit einer maximalen Leistung von 200 PS (mit Motor-Power-Management) beim MF 6718
S bietet die Baureihe MF 6700 S die höchste Leistung aller derzeit erhältlichen Vierzylinder-Traktoren.

Effizienter, komfortabler, sicherer und attraktiver.
Die Baureihe MF 7700 S garantiert äußerst zuverlässige, unkomplizierte und wartungsarme Traktoren, die bei allen erdenklichen landwirtschaftlichen Arbeiten für Effizienzsteigerungen sorgen und so die Rentabilität verbessern. Dank der großen Auswahl an Motorleistungen (140 bis 280 PS), Getrieben (Dyna 4, Dyna 6, Dyna VT), Kabinen-Ausstattungsvarianten, Hydraulik- und Zapfwellenoptionen kann die Baureihe MF 7700 S praktisch maßgeschneidert werden.

Was man spürt, fühlt und sieht ist ein echter MF S-RANGE.
Mit dem neuen MF 8700 S legt Massey Ferguson die Messlatte einen Tick höher. Zu den großen Neuerungen gehören die AGCO Power Motoren mit hocheffizienter SCR-Technologie. Mit bis zu 400 PS für ein beeindruckendes Traktionsvermögen ist er in puncto Leistungsgewicht und
Wendigkeit dennoch branchenführend. Noch mehr Sicherheit und Komfort für den Fahrer sowie umfangreiche, über den 9”-Touchscreen des brandneuen Datatronic 5 bedienbare, Precision-Farming-Tools, kurbeln die Produktivität zusätzlich an.

Der MF 5711 Global - jetzt ab 49.980 EUR, inkl. MwSt.*


Der MF 5711 mit 110 PS ist mit einem kraftvollen AGCO POWER 4-Zylindermotor ausgestattet. Er verfügt über eine komplett neue Kabine. Das vollsynchronisierte 12x12 Getriebe stellt bei allen Arbeiten die ideale Geschwindigkeit bereit.
  • 4.4 l 4-Zylinder AGCO POWER Motor TIER 4 Final
  • 12 × 12 Gang Synchrongetriebe 40 km/h
  • PowerShuttle mit ComfortControl
  • Hydrauliksystem mit 58 l/min
  • Luftgefederter Fahrersitz, Beifahrersitz
  • Klimaanlage
  • MF | MAXIMAL
Technische Daten, Prospekt



*Nur solange der Vorrat reicht! Es gilt die aktuelle Vorzugsliste der Austro Diesel GmbH. Änderungen, Irrtümer und Fehler vorbehalten.

Messehighlights WEINBAU: FiXion2 und Grapes' Line


Entdecken Sie auf unserem Stand in Halle 3 die Produkte von Pellenc, darunter die neue Bindezange FiXion2 und die neue gezogene Lesemaschine Grapes' Line.

Mit der FiXion2 wird das Binden noch einfacher und schneller. War bisher ein Tragegurt notwendig, vereint die FiXion 2 alles in einem Handgerät. Der Lithium-Ionen-Akku ist integriert und eine 60m-Bandrolle kann direkt aufgesetzt werden - trotzdem bleibt das Gewicht unter einem Kilogramm. Die Option für 200m Bindedraht am Beckengurt besteht aber nach wie vor. Zudem bindet die FiXion 2 um 20% schneller als ihr Vorgänger.

Technische Raffinessen, die bereits von der Optimum bekannt sind, finden sich jetzt auch bei der gezogenen Grapes’ Line. Sie ist aber nicht nur ein Facelift der alten Modelle, sondern Pellenc hat eine komplett neue Lesemaschine entwickelt. Zu den Neuheiten gehört etwa der Selectiv’ Process 2. Das bedeutet: bessere Abbeerleistung auch bei schwierigen Sorten wie Riesling oder Gelber Muskateller, halbe Reinigungszeit und verbesserte Hygiene, einfachere Bedienung über Tablet und höhere Verlässlichkeit der Maschine.

Diese beiden Geräte sowie weitere aus dem Produktsortiment von Pellenc stellen wir Ihnen in Halle 3 vor.
Messehighlights ACKERBAU: CrossCutter Disc und BreakMix Schar


Väderstads preisgekrönte Scheibe CrossCutter Disc und das langlebige BreakMix Schar präsentieren wir Ihnen in Tulln.

Die Väderstad CrossCutter Disc ermöglicht neue Möglichkeiten zur effektiven ultra-flachen Bodenbearbeitung in einem breiten Spektrum an Bedingungen. Die CrossCutter Disc arbeitet überragend auf Rapsstoppeln sowie Zwischenfrüchten und bietet darüber hinaus großartige Vorteile auf Getreidestoppeln und auf Pflugland. 
Durch ihre einzigartige Form ermöglicht sie eine ganzflächige Bodenbearbeitung ab einer Arbeitstiefe von nur 2-3cm. Wodurch die CrossCutter Disc ein gründliches Bearbeitungsbild, bei niedrigem Zugkraftbedarf und hohen Geschwindigkeiten von bis zu 20km/h, hinterlässt. Die CrossCutter Disc lässt sich an die Scheibenegge Carrier von 3 bis 12,25m Arbeitsbreite montieren. 

Das neue BreakMix Schar vereint die Vorteile des Aufbrechens von Bodenverdichtungen in bis zu 30cm Tiefe mit einer sehr intensiven Vermischung. Es wurde speziell für die primäre und sekundäre Bodenbearbeitung auf Betrieben mit schwereren, verdichtungsgefährdeten Böden konzipiert. Es lockert zuverlässig Verdichtungen in den tieferen Bodenschichten, während es gleichzeitig Rückstände im Oberboden intensiv einmischt.  Da Bakterien und Pilze in den obersten Bodenschichten am aktivsten sind, werden die Pflanzenrückstände der Vorfrucht nur in den oberen 10 cm eingemischt, um so eine schnellere Verrottung zu erreichen. Durch das flache Einmischen fördert das BreakMix auch keine Erdklumpen aus der Tiefe an die Oberfläche. Das Brechen in der Tiefe lockert wiederum Verdichtungen und durchbricht Pflugsohlen, damit der Wassertransport in beide Richtungen ermöglicht wird – nach oben und nach unten.
Das BreakMix Schar wurde zusätzlich mit Marathon-Verstärkungen aus Hartmetall ausgestattet. Dadurch wird eine extrem lange Lebensdauer erreicht.
Natürlich finden Sie auf unserem Stand in Halle 3 neben der CrossCutter Disc und dem BreakMix Schar auch viele weitere Geräte von Väderstad.


Messehighlights LANDSCHAFTSPFLEGE: Hillmaster, Maximus und VSV


Gleich zwei neue Mulcher und einen selbstfahrenden Auslegemäher stellen wir für Sie von 21. bis 24. November auf der Austro Agrar aus.

Der Hillmaster von Votex ist ein speziell für den Einsatz auf Böschungen konzipierter Schlegelmulcher. Sowohl Schlegelwelle als auch Mähwerkhaube sind äußerst robust ausgeführt. Dank seiner kompakten Bauweise und seines geringen Eigengewichts bildet der Hillmaster mit dem Traktor eine stabile Einheit, die sogar unter herausfordernden Bedinungen gute Leistungen bringt. Weitere Besonderheiten sind der kurze Anbaurahmen und die umkehrbare Drehrichtung des Rotors, was vor allem das Häckseln von Büschen oder Gestrüpp erleichtert.

Auch ein neues Gerät von Votex ist der Seitenmulcher Maximus, der Nachfolger des bewährten Jumbos. Bei der Weiterentwicklung wurde besonders auf längere Lebensdauer und schnelleres Arbeiten Wert gelegt. Große Leistungsfähigkeit, vielseitige Einsetzbarkeit und geringe Wartungsansprüche machen ihn zur idealen Maschine für professionelle Nutzer wie Lohnunternehmer.

Für Betriebe mit hohem Mäheinsatz eignet sich der VSV Auslegemäher von Noremat. Der Selbstfahrer zählt zu den Besten seiner Kategorie, was Ausführung, Arbeitskomfort und Mähqualität betrifft. 
Seite:
«10»

Die Lese neigt sich dem Ende zu, doch trotzdem lohnt es sich, bereits an die nächste zu denken. Denn Pellenc - bekannt für seine hochwertigen Weinbaugeräte - bringt eine neue Maschine auf den Markt.

Die technischen Neuheiten der Optimum haben sich mehr als bewährt und so haben schon viele darauf gewartet, dass diese auch bald für gezogene Traubenvollernter verfügbar sind - und jetzt ist es soweit. Der französische Marktführer präsentiert seine neue Linie Grapes’ Line. Dabei wurden nicht einfach die bisherigen Geräte einem Facelift unterzogen, sondern die Grapes’ Line ist eine komplett neue Lesemaschine.

Zwei Modelle der Grapes’ Line verfügen über den Selectiv’ Process 2, der vielen Winzern bereits vom Selbstfahrer Optimum bekannt ist. Das bedeutet: bessere Abbeerleistung auch bei schwierigen Sorten wie Riesling oder Gelber Muskateller, halbe Reinigungszeit und verbesserte Hygiene, einfachere Bedienung über Tablet und höhere Verlässlichkeit der Maschine. Auch das Schüttelwerk ist noch schonender im Einsatz und die Wartung wird deutlich einfacher. 
So ermöglicht Pellenc ein sauberes Lesegut bei einfachster Bedienung.

Derzeit ist die Grapes’ Line auf Vorführtour in Österreich unterwegs und kann live begutachtet werden. Auch auf der Austro Agrar Tulln von 21. bis 24. November stellen wir die Maschine vor.

Sie wollen schon jetzt mehr Informationen? Oder wollen sich gleich selbst ein Bild bei einer Vorführung machen? Dann rufen Sie uns an: +43 2262-66381.

Facebook Instagram Youtube
Traubenvollernter Pellenc
Bindezange
Böschungsmäher
Frontwalzen
HMF Mulchgeräte
Laubschneider
Pellenc
Rebschere
Sämaschine
Sätechnik
Vinion