Traktoren
Ackerbau
Obst- und Weinbau
Landschaftspflege
Landschaftspflege - ferngesteuerter Geräteträger
Der ferngesteuerte Geräteträger von Ferri


Die iCut-Modelle sind ferngesteuerte Geräteträger, die dank der vollständigen Kontrolle der Maschine mit Bodenhaftung und stets optimalen Leistungen, höchste Sicherheit in den gefährlichsten und schwierigsten Situationen gewährleisten. Sie empfehlen sich vor allen Dingen für die Instandhaltung von Dämmen und Böschungen sowie für abgegrenzte Bereiche in Flughäfen, Sportanlagen oder Militärgeländen.

Die iCut-Geräte sind mit Mähkopf zum Mähen von Gras, Gestrüpp, Sträuchern und Unterholz entwickelt worden. Das besondere Designkonzept der iCut-Modelle zeichnet sich durch einen gesenkten Schwerpunkt, ein ausziehbares Unterfahrgestell und durch ein profiliertes Raupenkettenprofil aus, sodass auf stark unwegsamem Gelände gearbeitet und dabei die höchste Bodenhaftung beibehalten werden kann. Außerdem kann mit der Maschine lange auf Gefällen bis zu 55° in jede Richtung gearbeitet werden.

Ihre Vorteile:
  • Höchste Sicherheit für den Bediener
  • Wendiger als herkömmliche Auslegemäher
  • Einsatz bis zu 55° Neigung
  • Auch in schwer zugänglichem Gelände einsetzbar

Besonderheiten
Schwimmstellung

Das gemischte System, d.h. mechanisch und hydraulisch, ist neu auf dem Markt und ermöglicht dem Mähkopf dem Bodenverlauf perfekt zu folgen. Um die Sicherheit der Maschine weiter zu erhöhen, greift zur Schwimmstellung gleichzeitig auch ein Element mit Federvorspannung ein, das das Gewicht vom Mähkopf zur Geräteträger überträgt und so die Reibung während der Fahrt verringert. Höhere Stabilität gleich höhere Sicherheit.
Neigung

Dank der optimalen Gewichtsverteilung und des gesenkten Schwerpunktes kann der iCut in seitlichen oder frontalen Neigungswinkeln bis zu 55° arbeiten und dabei größte Bodenhaftung und Antrieb unter allen Arbeitsbedingungen gewährleisten. Bei schwer zu erreichenden Bereichen können die Bediener aus sicherer Entfernung arbeiten.
Raupenketten
Es stehen 4 verschiedene Raupenkettentypen zur Verfügung, um unter allen Arbeitsbedingungen arbeiten zu können und dabei stets beste Bodenhaftung und somit Effizienz der Maschine sowie die höchste Sicherheit des Bedieners zu gewährleisten.

Gummiraupenkette STANDARD

Sie eignet sich hervorragend, um auf mittleren Gefällen zu arbeiten, sie reduziert die Schäden am Rasen auf ein Minimum und zeichnet sich durch ein müheloses Fahren auf allen Oberflächen aus.

Super Gummiraupenkette Plus STANDARD Plus

Sie eignet sich für einen Gebrauch auf Oberflächen, die nicht stark beschädigt werden dürfen. Sie ist ein guter Kompromiss, um sowohl auf starken Gefällen als auch auf empfindlichen Oberflächen zu arbeiten, die durch die Bewegungen der Maschine beschädigt werden könnten.

Raupenkette mit Stahlhalterung GRIP

Sie eignet sich für Arbeiten auf starken Gefällen, auf denen begrenzte Fahrten auf asphaltierten oder zementierten Oberflächen vorgesehen sind. Sie kann durch den Einsatz von Spitzen auch für Extrembedingungen nachgerüstet werden.

Super Raupenkette mit Halterungen und Stahlspitzen GRIP PLUS

Sie empfiehlt sich für den Einsatz auf extremen Gefällen und bei Forstarbeiten, die eine starre Raupenkette benötigen, um den höchsten Grip zu gewährleisten.
Auswechselbare Werkzeuge
  • Hydraulischer Mähkopf
  • Hydraulischer Forstmähkopf
  • Schneeschild
  • Schneefräse
  • Kehrmaschine
  • Baumstumpffräse
  • Kippschaufel

Technische Daten
  iCut 3 iCut 4
Motor    
Motorleistung 29 kW / 40 PS 35,9 kW / 49 PS
Versorgung Diesel Diesel
Tankvolumen 26,5 Liter 32 Liter
Kühler mit reversiblem Lüfter für Motor-Kühlwasser/Hydrauliköl Flex-Air hydraulischer Antrieb Flex-Air pneumatischer Antrieb
Hydraulisches System    
Pumpen für Antrieb Kolbenpumpe in geschlossenem Kreislauf mit variablem Hubraum Kolbenpumpe im offenen Kreislauf mit variablem Hubraum
Pumpe für Rotorantrieb Kolbenpumpe mit konstantem Hubraum Kolbenpumpe mit konstantem Hubraum
Zahnradpumpe für Werkzeuge offener Kreislauf offener Kreislauf
Öldurchsatz 60 l/min 60 l/min
Max. Hydraulikdruck des Motors 280 bar 300 bar
Steuerungen    
Reichweite Funksteuerung 100-150 m 100-150 m
Steuerung mittels Joystick proportional proportional
Antrieb    
Maximale Arbeitsneigung 55° 55°
Hydraulischer Antrieb 2 Geschwindigkeiten 2 Geschwindigkeiten
Bremse automatische Negativbremse automatische Negativbremse
Fortschrittsgeschwindigkeit 0-5 km/h langsam, 0-10 km/h schnell 0-3,5 km/h langsam, 0-7 km/h schnell
Fahrwerksmotor Kolbenmotor Kolbenmotor
Rahmen    
Gewicht des iCut Extra mit Standard-Raupenkette ohne Mähkopf 1.070 kg 1.270kg
Ausziehbares Unterfahrgestell iCut3 Extra (von 1,32m auf 1,67m) iCut4 Extra (von 1,32m auf 1,67m)
Mähkopf    
Umdrehungen/Minute Rotor 3.000 3.000
Rotor Doppelte Drehrichtung Doppelte Drehrichtung
Hydraulikmotor Kolbenmotor Kolbenmotor
Antrieb Zahnriemen Zahnriemen

Dominik Widhalm

Mähraupe
Raupe
Tel: +43 2262-66381         landmaschinen@hammerschmied.at